Engagement-Shooting mit Sabrina & Dirk

Engagement-Shooting mit Sabrina & Dirk

Engagement-Shooting Nummer 5 in diesem Jahr. „How can it be that we can Say so much without words? Bless you and bless me Bless the bees and the birds“   Einer meiner Lieblingstitel aus einem meiner Lieblingsfilme „Das Lange Elend“ – aus einer Zeit in denen Filme noch anmoderiert wurden. „Seufz“ Anders kann man das auch nicht beschreiben. Wir hatten so einen schönen Nachmittag gestern  beim Engagement-Shooting und ich freue…

Friends in a sunny place – Geburtstagsfeier

Friends in a sunny place – Geburtstagsfeier

Der erste Mai seit langer langer Zeit ,in dem ich nicht vom Heuschnupfen durchgerüttelt werde. Die ganze Familie und Freunde sind zu Gast auf der Geburtstagsfeier meiner Frau. Wir grillen – die Sonne scheint und man ist sich nicht ganz sicher in welchem Monat wir uns gerade befinden. Die Kinder laufen durch die Gegend – lachen, schreien – eine Sonnenliege geht zu Bruch. So muss das sein – zusammen ist man weniger…

Familienshooting

Familienshooting

Jetzt sitze ich hier mit meinen Familienfotos – die Knie meiner Hose sind grün vom Gras. Wenn ich an Heute zurück denke und mir nun die Bilder dieser netten Familie anschaue, dann bin ich sowas von froh dazu zu gehören. Zu dem Kreis der Familienmenschen mit Kind und Kegel 🙂 Ich sehe durch den Sucher meiner Kamera und muss garnicht groß anleiten – ich muss dem Papa nicht sagen, dass er…

Gelassenheit durch Erkenntnis

„Viele möchten leben, ohne zu altern, und sie altern in Wirklichkeit, ohne zu leben.‘‘   – Alexander Mitscherlich – Diesen Satz zitiere ich, weil er einfach so sehr zu dem Bild passt und meinen Gedanken, die ich wahrscheinlich in diesem Moment hatte. Eigentlich sollte ja ein Blog auf einer Foto-Webseite auch fotografische Themen, Produkt-Reviews und was weiß ich nicht alles beinhalten. Ich teile lieber meine Gedanken mit anderen und überlasse…

Sonst nichts zu tun ?? …

Sonst nichts zu tun ?? …

…denke ich mir und betrachte schon zum zweiten Tag in Folge von unserem Esstisch aus das Treiben auf der Einfahrt des Nachbargrundstücks. Gegen 12:30 sitze ich dort mit meinem Söhnchen und esse VIEL Gemüse 🙂 Draußen ist es kalt, windig, es regnet. Ein vielleicht 40 Jahre alter , stark übergewichtiger Mann kriecht in seiner ca. 30 qm großen Einfahrt herum und kratzt Unkraut aus den Fugen der Mosaik-großen Pflastersteine. Auch…

Die Squeezerlens

Die Squeezerlens

  Kann man ein Objektiv „lieben“ – so wie man beispielsweise seine Frau liebt oder seinen Hund oder seine Bierdosen-Sammlung ? Jop – das geht. Als ich vor etwas mehr als 1/2 Jahr Bilder sah die mit diesem Objektiv gemacht wurden glaubte ich zuerst an Photoshop-Spielereien. Aber der Zahn wurde mir schnell gezogen. Einer meiner Lieblingsfotografen – Steffen Böttcher – hatte New York bereist und fast ausschliesslich mit dem Objektiv diese…

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

Ich hab mich schon immer vor dem Begriff „Babyfotograf“ gesträubt. Das klang immer so Klischee-behaftet und entsprach auch so gar nicht dem was ich fotografisch machen wollte. Momente beobachten, Dinge aus der Entfernung sehen und fotografieren – das macht mir Freude. Den Moment geschehen lassen ohne jemandem eine Anweisung zu geben. So durfte ich kürzlich bei Daniela & Patrick ihren süßen Nachwuchs fotografieren. Und es machte rein garnichts, dass es…

Hammermäßigaffengeile Fotos

Hammermäßigaffengeile Fotos

Ich beseitige die Spuren des Tages, sammele Bauklötze und Käsebrot-Reste meines lieben Söhnchens auf und habe ein Grinsen im Gesicht weil ich immer wieder diese beiden Worte im Kopf habe. Ihr glaubt ich übertreibe ? Bitteschön: Ist Glück nun ein launisches Wesen dass per Zufall mal diesen oder jenen begünstigt ? Woran bemesse ich Glück ? Eines wird mir von Foto-Session zu Foto-Session immer mehr bewusst. Es lässt sich nicht…

Alter! Ist so schön das du hier bist…

Alter! Ist so schön das du hier bist…

Kurzversion für Menschen ohne Zeit: War geil !!! Langversion: s.u. Gefühle & Gedanken In einer kurzen Umarmung gefangen rauscht dieser Satz durch meinen Kopf und zeigt auf so eindrucksvolle Weise wie Menschen mit anderen Menschen umgehen können wenn man bereit ist etwas zu geben ohne immer irgendwas dafür zu verlangen. Ich merke wie meine Knie weich werden – ohne romantische Gefühle für den Drummer zu entwicklen der mir gerade seine Freude über…

MoDo-mental

MoDo-mental

Vor einigen Wochen traf ich die Band MoDo zum ersten Mal bei Ihren Proben. Ich hatte  >>HIER<<  darüber berichtet. Gestern Abend gegen 00:00 – nach ihrem ersten offiziellen Auftritt – kam ich wieder zu Hause an und fiel sofort ins Bett. Als Papa eines kleinen Babys sind um die Uhrzeit in der Regel die Akkus leer. Das ruhige Atmen meiner Frau neben mir halfen mir zwar schnell in den Schlaf aber…