Hochzeit Samantha & Pascal

So kurzfristig habe ich noch nie mit einem Brautpaar gesprochen und dann deren Hochzeit fotografiert. Ich glaube 2 Wochen lagen zwischen dem erstem Kontakt und der Hochzeit. Ich suchte schon das ganze Jahr ein Brautpaar, dass ich mal ein wenig anders fotografieren wollte. Nur schwarz-weiß, nur eine Kamera mit einem Objektiv…Samantha & Pascal waren sofort begeistert von der Idee. Schon seltsam, wenn man das Brautpaar nur von Facebook kennt. Ich hatte aber ein sehr gutes Gefühl und ich sollte mich nicht täuschen. Die beiden waren so liebenswürdig und gastfreundlich – ich habe mich direkt wahnsinnig wohl gefühlt. Tolle Gäste, das Wetter ein Knaller und ich habe beim Brautpaar-Shooting gelernt, dass ich mich da gerade nicht in ein Raps-Feld geschmissen habe, sondern in Senf 😀

Ob ich mit den kleinen Gästen auf der Hochzeit nochmal Fußball spiele muss ich mir noch schwer überlegen – wer rechnet denn mit einem kleinen Mädchen, dass mich austänzelt und Blutgrätschen macht 🙂