Ziemlich beste Freundinnen

Ziemlich beste Freundinnen

Mit einem Lächeln auf den Lippen, das Kinn auf die linke Faust gestützt, blättere ich durch die Vorschau der Bilder von gestern. “Hach schön” hör ich mich murmeln und dabei war ich noch so unsicher, wie ich das Thema “3 beste Freundinnen” und “eine davon wird in 10 Tagen für 1 Jahr das Land verlassen”  am besten umsetzen sollte. Mein Konzept war, dass ich keins hatte und ich glaube, dass war die beste Wahl. Ich denke unwillkürlich an den Film “Stand by Me” – was habe ich diesen Film als Jugendlicher rauf und runter geguckt. Die Botschaft hab ich vor einigen Monaten, als ich Ihn nochmal ansah, sogar noch besser verstanden als damals. Schätze die Momente, die du mit deinen Freunden hast.  “Freunde kommen und gehen wie Kellner in einem Restaurant” – erzählt der Sprecher aus dem Off und ich merke, wie schnell diese Zeit mit meinen Freunden damals vorbei ging. Aber ich wollte keine Trauerstimmung. Die drei sollten sich nur an den Spaß erinnern, den sie miteinander hatten. Dieser kurze Augenblick muss jetzt ein kleines Jährchen halten bis ihre Freundin wieder zurück kommt.

Ein tolles Trio hatte ich da gestern vor der Kamera, und während ich noch ein Sofortbild für die drei zur Erinnerung mache denke ich wieder an den Film:

“Ich hatte nie wieder solche Freunde wie damals, als ich 10 war”

Es wehte gestern ein strammer aber warmer Wind durch die Heide und  wie der Wind fliegen auch meine Gedanken davon…

 

Musik einschalten und an früher denken !!!