Babybauch-Shooting ohne Babybauch

Babybauch-Shooting ohne Babybauch

Ich gebe zu: Babybauchshootings im Sonnenuntergang, schwangere Frauen in roten Flanellkleidern die im Kornfeld stehen oder Männer die vor ihren schwangeren Frauen knien und den Bauch küssen – das alles ist so garnicht meins. Mir fehlt da vielleicht auch einfach ein Gen – wer weiß. Nun kommt es aber doch immer öfter vor, dass eins meiner Brautpaare im Jahr nach der Hochzeit plötzlich bald Eltern werden und sich von der „Vor-dem-Baby Zeit“ ein paar schöne Erinnerungen wünschen.

Christina & Tobi waren da keine Ausnahme und fühlten sich sichtlich erleichtert als ich Ihnen vorschlug ein paar Ruhige Momente zu Zweit ( mit Hund ) zu fotografieren. Dinge die sie gerne tun, Dinge an die sie sich später noch lange zurückerinnern würden.Der Aufbau einer Lampe fürs Kinderzimmer, kuscheln mit dem Hund, lange Spaziergänge im Wald … all diese Sachen werden bald für eine lange Zeit zu Dritt stattfinden. Und auch wenn die Zeit die vor den Beiden liegt ungeheuer aufregend und bereichernd sein wird, möchte man sich trotzdem nochmal daran erinnern wie alles mal war. Die Vorfreude, die Sorgen & Ängste…die RUHE 😉 – all das macht uns so menschlich und ist meiner bescheidenen Meinung nach viel ehrlicher und authentischer als alles andere.

Wir drei kennen uns jetzt schon ein paar Jahre und die Beiden denken immer an mich wenn es was zu fotografieren gibt. Dafür bin ich ihnen unendlich dankbar.

Wir hatten einfach ne schöne Zeit und das sieht man den Bildern an.