Business-Shooting das keins war :-)

Business-Shooting das keins war :-)

Was hatte ich hochtrabende Ideen – ich wollte mal ein paar Business-Fotos machen. Einfach mal schauen, wie mir das so grundsätzlich gefällt, ob´s mir liegt, sowas eben. Kenn ich wen, der öfters Anzüge oder zumindest ein Hemd trägt ? Stimmt – da war doch ein Brautpaar, das mich fürs kommende Jahr gebucht hatte und ER hatte so eine frappierende Ähnlichkeit mit einem US-Schauspieler. Also Charakter-Darsteller mit weißem Hemd – ja, das passt fürs erste 🙂

Gleichzeit konnte ich so auch mal mein neues „Studio“ ( was eigentlich gar nicht gerne so genannt wird, da es kein Fotostudio im klassischen Sinn ist )  einweihen. Die 78 % relative Luftfeuchte, der in ein paar Tagen mit „Entfeuchtungsmaßnahmen“ zu Leibe gerückt wird machte ruhiges Arbeiten zur Pflicht – bloß keine hektischen Bewegungen.

Business-Fotos sind es dann im Endeffekt garnicht so geworden – vielleicht schon ein Vorglühen für das kommende Engagement-Shooting. Aber die Grundidee steht und wird auch in Zukunft weiterverfolgt. Ich habe heute gesagt, dass die Hochzeit der Beiden jetzt schon zu den Dingen zählt, auf die ich mich in 2017 wahnsinnig freue, weil wir einfach nen Draht zueinander haben. Nichts griffiges – es ist einfach so. Basta !

Wie schon beim Kennenlerntermin – viel gequatscht … und – ach ja – noch ein paar Bilder gemacht.

 

galerie webseite 1 galerie webseite 2 galerie webseite 3 galerie webseite 4 galerie webseite 5 galerie webseite 6 galerie webseite 7 galerie webseite 8 galerie webseite 9 galerie webseite 10