Familienshooting

Familienshooting

Jetzt sitze ich hier mit meinen Familienfotos – die Knie meiner Hose sind grün vom Gras.

Wenn ich an Heute zurück denke und mir nun die Bilder dieser netten Familie anschaue, dann bin ich sowas von froh dazu zu gehören. Zu dem Kreis der Familienmenschen mit Kind und Kegel 🙂 Ich sehe durch den Sucher meiner Kamera und muss garnicht groß anleiten – ich muss dem Papa nicht sagen, dass er lächeln soll….er lächelt einfach. Wir verstehen uns.

Die älteste darf den Kameraknopf drücken und ich sehe ihr an wie stolz sie in dem Moment ist. Könnten wir uns doch alle etwas von diesen kindlichen Eigenschaften bewahren – es würde uns bestimmt nicht schaden.

Die schlaflosen Nächte wenn die Zähnchen kommen – das ist nichts im Vergleich dazu, wenn dein Kind dich morgens aus seinem Bettchen heraus anlächelt. Oh wie rede ich nur ! Es gab Zeiten, da konnte ich mir das für mich selbst nicht vorstellen. Zu Groß die Angst vor Kontrollverlust, Sorgen, ect… Und plötzlich säusel ich vor mich hin und verteile den ganzen Tag Küsschen an meinen Sohn.

Jetzt, da wir „dazu“ gehören, gibt es kaum einen Abend an denen man nicht nochmal über den Tag spricht. Wir schauen uns ein paar Handyfotos an und sind jeden Tag aufs neue baff. So muss das. Und auch nur so kann ich die Emotionen einer Familie einfangen. Ich kann sie ein Stück weit verstehen.

Wir klopfen uns gegenseitig auf die Schulter. „Haben wir gut hinbekommen heute“

Alles Gute für euch !!!

 

Weitere Familien-Reportagen gib es u.a.hier zu sehen – KLICK !

 

[vls_gf_album id=“3655″]

 

 

Kommentare sind geschlossen.