Familienshooting mit alten Freunden

Familienshooting mit alten Freunden

Daniela und Patrick gehörten zu den Ersten die mich damals bei meinen ersten fotografischen Gehversuchen buchten. So richtig mit Geld und so 🙂 Seither verging kein Jahr ohne sie.
„Stammkunden“ – wĂĽrde der Friseur sagen.

Ich war bei der Schwangerschaft mit der Kamera dabei, machte die ersten Baby-Bilder, war beim 2. Baby auch wieder „am Start“ – fotografierte die Taufe. Ein riesiger Vertrauensbeweis in meine Arbeit und darĂĽber bin ich sehr glĂĽcklich und danke den Beiden hier auch nochmal !

Jetzt kann Kindchen Nummer 2 auch laufen und wir trafen uns in der wunderschönen Heide zu einem fotografischen Spaziergang. Und was hat der kleine Mann mit seinen kurzen Beinchen Meter gemacht 🙂

Viele wissen, dass ich kein Fan dieser gestellten Familienshootings bin in denen die Familie bäuchlings der Länge nach auf dem Feldweg liegt und in die Kamera lächelt. Vielmehr möchte ich eine kleine Geschichte erzählen, bei der man – wenn man sie sich anschaut – die Wärme, den leichten Wind und die Freude fĂĽhlen kann.

Heute Abend saß ich mit einem Bierchen im Garten und hörte den Wind in den Bäumen.

GlĂĽck ist ein lauer Wind an einem Sommerabend.