Hat irgendwas von früher

Hat irgendwas von früher

Ich mag schon lange diese Art der Ausleuchtung, die man in den alten Hollywoodfilmen und Theaterstücken findet. Die Umsetzung scheitert nicht an den Ideen sondern „Normale“ Lampen / Leuchtmittel oder Studioblitze mit Einstell-Licht zaubern nicht diesen Schmelz ins Bild. Ich habe dann mit mehrmals tief einatmen ein Set der sogenannten „Dedolights“ gekauft. Ist zwar nicht das gleiche wie damals aber man kann diese Lichter fokussieren ( quasi das Licht rein und raus-zoomen, mit Abschatt-Klappen haargenaue Lichtlinien und Akzente setzen, usw… ) Soweit mir bekannt kann das kein anderer Hersteller. Ein Dank geht hier an BMP-Media in Hamburg die mir freundlicherweise auf schnellstem Weg die Lampen haben zukommen lassen und auch eine tolle telefonische Beratung geboten haben. Ein Aufruf bei Facebook genügte und ich hatte am selben Abend ein Date mit der lieben Julia. Ich bin da wie ein kleines Kind und will direkt mit meinem Spielzeug spielen. Schlimm mit mir 😀

Wir ließen – wie immer bei meinen Shootings – passende Musik laufen und experimentierten mit dem Licht. Hat Spass gemacht und in den kommenden Wochen werde viele Shootings folgen ( Die Anfragen waren groß )

Julia mag die damalige Zeit – die Eleganz, die Anmut die die Frauen damals hatten – ich kann ihr nur beipflichten. Als ich durch den Sucher sah, sah ich in eine andere Zeit.

Hollywood_Julia_Portfolio