Jenny & Ricky

Viele Pärchen fragen immer zu Beginn des Shootings, wohin sie gucken sollen oder was sie grundsätzlich tun sollen. Lächeln oder Lachen ist immer ein guter Anfang. Aber ich gebe nicht gerne solche Kommandos wie „Und jetzt lächeln“ oder „etwas mehr Lächeln“ – das wirkt hinterher alles ein wenig aufgesetzt. Deshalb lass ich die Paare sich einfach ein bisschen unterhalten. Oft sage ich „Erzählt euch doch mal, was ihr aneinander so toll findet“  – dann werden die Paare oft zuerst ganz andächtig und lächeln sich plötzlich an. Dieser „Trick“ funktioniert fast immer und endet meist in einem völlig entspannten Shooting. Hier hatte ich auch den Mann als Verbündeten der seine Liebste die ganze Zeit bei Laune hielt ( an der Stelle hülle ich mich über den genauen Wortlaut in Schweigen ) 🙂