Weihnachtsgruß vom Fotografen

Weihnachtsgruß vom Fotografen

Nun ist das Jahr 2016 fast vorbei und irgendwie war mir ein simpler Facebook-Post mit dem Inhalt „Danke ihr Lieben für eure Unterstützung, ich freue mich sehr, dass ihr ….. bla-bla-blubb….“ zu wenig. Zu viel ist dies Jahr passiert, als das man sich nich nochmal eben hinsetzen könnte um sich richtig zu bedanken. Unbezahlte Überstunden – da kann ja fast jeder ein Lied von singen. Ich gehöre dann aber aktuell zu denen, die gerne „was länger“ machen.

Wenn alles geklappt hat – und die Rückmeldungen sprechen dafür – sollten jetzt eine ganze Reihe Leute Post von mir in den Händen halten.

Irgendwann im letzten Jahr bin ich durch einen von mir sehr geschätzten Fotografen – Steffen Böttcher – auf eine Aktion seinerseits aufmerksam geworden und hatte mir fest vorgenommen, sowas auch mal zu machen.

„Ach Schatz – ein Abend und die Sache ist erledigt“ hör ich mich noch sagen und das Augenrollen meiner Frau ist mir noch in Erinnerung. Dieses „Das sacht er immer und dann sitzt er ne Woche an seinem Bastel-Tisch“ Gesicht ist mir hinlänglich bekannt. Und ja: Nach knapp einer Woche sitze ich hier nun und friemel mir die Kleber-Reste von den Fingern. Stanzen, falten, falzen, kleben, Fotos sortieren, wieder falzen – falschen Kleber gekauft ( NEIN !! UHU Flinke Flasche klebt KEINE Fotos zusammen ) – Zwangspause – und wieder sortieren, falzen, kleben, lochen. Nach 2 Tagen ging mir schon mal im Kopf rum, was ich da eigentlich tat. Aber es war mir dennoch so eine Freude. Jedes kleine Bildchen erinnerte mich wieder daran, wie viele tolle Menschen ich dieses Jahr kennengelernt habe. Ihre kleinen Geschichten, ihre glücklichen Gesichter – all das möchte ich niemals missen und somit gehört ein kräftiges Danke für mich einfach dazu.

Danke für all die schönen Momente, die ihr mir beschert habt. Danke für die Tränen, die ich beim Betrachten eurer Slideshows in den Augen hatte. Danke für 15 Stunden und mehr, die mich müde aber überglücklich zurückließen. Für die Erfahrung, die unvergesslichen Augenblicke, für euer Vertrauen und dafür, dass ihr mir geholfen habt, meinen Traum weiter voranzutreiben.

Mit ein bisschen Wehmut klebe ich den letzten Umschlag zu. Denn hier endet unsere gemeinsame (fotografische) Reise. Aber die Zeit behalte ich im Herzen.

Ein frohes Weihnachtsfest wünsche ich nicht nur euch, sondern allen meinen Freunden und die, die sich nach wie vor an meinen Bildern erfreuen können.

Alles Gute

Euer Matthias


weihnachtskarte-making-of-20 weihnachtskarte_making_of_18 weihnachtskarte_making_of_web_16 Weihnachtskarte_making_of_web-15 Weihnachtskarte_making_of_web13 Weihnachtskarte_making_of_web12 Weihnachtskarte_making_of_web11 Weihnachtskarte_making_of_web9 Weihnachtskarte_making_of_web8 Weihnachtskarte_making_of_web6 Weihnachtskarte_making_of_web5 Weihnachtskarte_making_of_web4 Weihnachtskarte_making_of_web3 Weihnachtskarte_making_of_web2 Weihnachtskarte_making_of_web1